image-18

In der letzten Woche hatten wir hohen politischen Besuch im OPEN SPACE. Die Jugendministerin Kampmann wollte sich schon seit längerer Zeit mal persönlich den OPEN SPACE, unsere Arbeit und unseren Trainingsalltag anschauen. Am Donnerstag war es dann soweit – gemeinsam mit Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch sah sie beim Training zu und unterhielt sich mit Vereinsvorstand, Trainingsstättenleitung und Trainierenden. Wir haben uns sehr über ihr Fazit gefreut:

„Der Open Space ist nur zwei Jahre nach seiner Eröffnung bereits ein jugendkulturelles Vorzeigeprojekt in der Region, das auch bundesweit auf sich aufmerksam macht. Es beeindruckt mich, wie die jungen Menschen die Trainingsstätte angenommen haben und sie für sich nutzen“

Wer gerne noch mehr über den Besuch der Ministerin erfahren möchte kann dies unter folgendem Link:

https://www.mfkjks.nrw/pressemitteilung/jugendministerin-kampmann-besucht-open-space-bochum-vorzeigeprojekt-bietet-jungen