Liebe Freunde des OPEN SPACE!

(BIS ZUM ENDE LESEN)

Wir freuen uns Euch ab Mittwoch, 27. Mai 2020 wieder bei uns in der Trainingshalle begrüßen zu können!

Allerdings sind einige Punkte ganz wichtig, damit das auch so bleibt – dabei kommt es auf jeden einzelnen von Euch an!

Das Training wird zunächst anders aussehen als Ihr es aus dem OPEN SPACE kennt:

Die Öffnungszeiten sind zum Wiedereinstieg Mo.-Fr. von 17:00h bis 20:00h !!! Samstags bleibt vorerst geschlossen!

was MÖGLICH ist:

  • Training im Bereich Tanz
  • Bike-Training auf der Rampenlandschaft
  • Nutzung der Freiflächen für weitere Disziplinen
  • Training im Bereich Luftakrobatik nach Absprache

was NICHT MÖGLICH ist:

  • Training im Bereich Parkour
  • Nutzung der Schaumstoffgrube
  • Training mit Körperkontakt
  • Space4Kids / Teens
  • Reguläre Workshops

Das bedeutet, dass sämtliche Disziplinen bei denen mit Partnern oder im Team gearbeitet wird nicht trainiert werden dürfen (z.B. Partnerakrobatik, Acro-Yoga, Gruppenstunts etc.).

Jedes Trainingsgerät muss nach jeder Benutzung gereinigt und desinfiziert werden – das lässt sich mit den Parkour-Obstacles und der Schaumstoffgrube in keiner Weise umsetzen.

Unter den gegebenen Voraussetzungen ist es nicht möglich, dass unser Workshop-Programm so stattfindet, wie Ihr es kennt. Stattdessen ist aber an den bekannten Tagen der/die jeweilige Trainer/in vor Ort und betreut das Training.

Space4Kids & Space4Teens finden vorerst nicht statt.

Grundlegend muss immer zwischen allen ein Mindestabstand von 1,5m gehalten werden.

Zusätzliche Trainingsgeräte dürfen nur von der Person benutzt werden, die sie mitgebracht hat und müssen im Anschluss auch wieder aus der Halle entfernt werden. Vor Benutzung muss beim Betreten der Halle mit der Trainingsleitung die Eignung des Equipments bestätigt worden sein.

Wir haben Personen-Höchstgrenzen für die jeweiligen Trainingsbereiche.

Insgesamt dürfen sich im Tanzbereich und den geöffneten Freiflächen 20 Trainierende aufhalten.

Im Luftartistikbereich dürfen sich maximal 4 Trainierende aufhalten.

Im Rampenbereich dürfen sich maximal 5 Personen aufhalten.

Es gibt Hygienevorschriften, die von jedem Trainierenden eingehalten werden müssen.

So muss jeder Trainierende beim Betreten der Halle seine Hände desinfizieren. Die sanitären Anlagen dürfen nur einzeln benutzt werden und ziehen bei jeder Benutzung eine erneute Hände Desinfektion nach sich.

Besucher mit Erkältungssymptomen oder -Anzeichen dürfen nicht am Training teilnehmen und werden ggf. vom Training ausgeschlossen.

Außerdem muss bei jedem Besuch die Uhrzeit von Betreten und Verlassen der Halle sowie entsprechende Kontaktdaten angegeben werden.

Wir hoffen, dass wir das zusammen mit Euch umsetzen können! Lasst uns gemeinsam wieder ins Training einsteigen und dabei gesund bleiben!

Euer Team vom OPEN SPACE

 

English:

OPEN SPACE is gonna be open again from Wednesday, 27th of May, 2020.

Opening times: 17:00h – 20:00h

whats POSSIBLE:

dancing, biking, use of free space for other disciplines, aerial artistics (in agreement with the head of training)

whats NOT POSSIBLE:

Parkour, Foampit, any physical contact, Space4Kids & Teens, Workshops

Everyone has to keep a minimum distance of 1,5m to each other.

Training-Equipment is just allowed for the very own use and has to be agreed on by head of training

We have a maximum Capacity of 30 people. There are special hygienic steps and organisational procedures you have to follow when entering. Anyone with cold- or flue-symptoms is not allowed to train.

We hope we can realize this together with all of you. Lets go train and stay healthy!

Team OPEN SPACE